News

  • 11/2016

    Kinostart & Premiere von DAS LAND DER ERLEUCHTETEN am 8.12.

    Am Donnerstag, den 8. Dezember um 20 Uhr im Kino Eiszeit findet die Kinopremiere des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms von Pieter-Jan […]

    Am Donnerstag, den 8. Dezember um 20 Uhr im Kino Eiszeit findet die Kinopremiere des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms von Pieter-Jan De Pue in Anwesenheit des Produzenten Christian Beetz und des Filmteams statt. Kaufkarten sind hier erhältlich. Der Film ist derzeit für den Europäischen Filmpreis als „Bester Dokumentarfilm“ nominiert!

    Zeitgleich startet der Film in diesen Kinos:
    Aachen – Apollo
    Berlin – Filmkunst 66, Acud Kino, Sputnik, Eiszeit
    Bochum – Endstation
    Dresden – Kino im Dach
    Frankfurt – Mal Seh’n
    Freiburg – Friedrichsbau
    Hamburg – 3001
    Hannover – Kino im Künstlerhaus
    Köln – Filmpalette
    München – Werkstatt
    Münster – Cinema
    Nürnberg – Meilengeige
    Offenbach – Hafenkino
    Seefeld – Breitwand

    Weitere Kinos folgen

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN erzählt aus der Sicht afghanischer Kinder, wie sie täglich neue Überlebensstrategien entwickeln – organisiert in Banden, einfallsreich, furchtlos, aber auch mit dem Mut der Verzweiflung. Noch nie haben sie in ihrer Heimat Frieden erlebt und versuchen doch, sich dort eine Zukunft aufzubauen. Im Rahmen des Film Festival Cologne 2016 erhielt Regisseur Pieter-Jan De Pue für DAS LAND DER ERLEUCHTETEN den phoenix preis. Im Vorjahr wurde der Regisseur Joshua Oppenheimer mit dieser Ehrung ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: „Der Debutfilm De Pues, den er komplett auf 16mm-Film gedreht hat, changiert nicht nur zwischen Fiktion und Dokumentarfilm sondern auch zwischen unfassbarer Naturschönheit und schrecklich banaler, moderner Kriegsrealität.“

    Details und Trailer


  • 11/2016

    Zwei Produktionen bei „What’s the Buzz of the Year?“ beim WCSFP

    Gleich zwei unserer Produktionen sind in der Session „What’s the Buzz of the Year?“ des diesjährigen World Congress of Science […]

    Gleich zwei unserer Produktionen sind in der Session „What’s the Buzz of the Year?“ des diesjährigen World Congress of Science and Factual Producers vertreten: Das crossmediale Projekt „#uploading_holocaust“ und der Dokumentarfilm „Auf der Spur neuer Arten“. In der vielbeachteten Session werden die innovativsten TV-Produktionen des Jahres vorgestellt. Die Session findet am 6. Dezember 2016 um 9 Uhr auf dem WCSFP in Stockholm statt.

    Die deutsch-israelische Koproduktion #uploading_holocaust der Regisseure Udi Nir und Sagi Bornstein ist der erste Dokumentarfilm, der zu 100% aus YouTube-Material besteht und den Umgang junger Israelis mit der Erinnerung an den Holocaust thematisiert. Das zugehörige Webprojekt www.uploading-holocaust.com richtet sich an deutschsprachige Jugendliche und fragt, wie sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur vorstellen.

    „Auf der Spur neuer Arten“ geht auf Entdeckungsreise zum unberührten Serra da Mocidade im Regenwald des Amazonas. Serra da Mocidade ist ein Gebirge im wilden Norden Brasiliens, das von einem riesigen undurchdringlichen Dschungel bewacht wird. Über 45 neue Tierarten wurden auf der Expedition bereits entdeckt.

    Details zum Dokumentarfilm #uploading_holocaust
    Zum Webprojekt #uploading_holocaust
    Details zum Dokumentarfilm „Auf der Spur neuer Arten“


  • 11/2016

    SUPERNERDS beim WCSFP in Stockholm

    Unser transmediales Projekt wird am 6. Dezember 2016 um 14:45 Uhr beim World Congress of Science and Factual Producers (WCSFP) […]

    Unser transmediales Projekt wird am 6. Dezember 2016 um 14:45 Uhr beim World Congress of Science and Factual Producers (WCSFP) im Rahmen der Veranstaltung „To Boldly Go“ präsentiert. Die Session zeigt mutige kreative Projekte, die über den Tellerrand blicken und zeigen, wie TV im Zusammenspiel mit Theater, Games und Apps funktionieren kann. Das interaktive Live-Event SUPERNERDS inszenierte das Thema „Digitale Überwachung“ im Theater, Fernsehen und im Web und machte für den Zuschauer am eigenen Leib spürbar, wie es sich anfühlt, überwacht zu werden. SUPERNERDS war u.a. für den „Interactive Innovation Award“ beim SXSW Festival nominiert.

    WCSFP
    Details zum Projekt


  • 11/2016

    Berlin-Premiere von #uploading_holocaust am 28.11.

    Nach der erfolgreichen Weltpremiere bei DOK Leipzig, wo der Dokumentarfilm bereits in der Kategorie Next Masters lief und für den […]

    Nach der erfolgreichen Weltpremiere bei DOK Leipzig, wo der Dokumentarfilm bereits in der Kategorie Next Masters lief und für den Young Eyes Award nominiert war, feiern wir die Berlin-Premiere des Films am Montag, den 28.11.16 um 19:30 Uhr im Kino Babylon. Die Veranstaltung findet in Anwesenheit der israelischen Regisseure Udi Nir und Sagi Bornstein statt. Der Film dauert ca. 75 Minuten und wird im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Rahmen der Veranstaltung werden wir gemeinsam mit Radio Fritz und Youtuber JKB auch das Webprojekt www.uploading-holocaust.com vorstellen.

    Für Plätze auf der Gästeliste bitte eine kurze Mail an uploading@gebrueder-beetz.de bis Montag, den 21. November.

    Details zum Film
    Zum Webprojekt


  • 11/2016

    LAND DER ERLEUCHTETEN nominiert für Spotlight Award

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN wurde im Rahmen der Cinema Eye Honors für den Spotlight Award nominiert. In verschiedenen Kategorien werden Filme aus dem Non-Fiction-Bereich geehrt. Die […]

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN wurde im Rahmen der Cinema Eye Honors für den Spotlight Award nominiert. In verschiedenen Kategorien werden Filme aus dem Non-Fiction-Bereich geehrt. Die Preise werden jährlich im Museum für Moving Images in New York City verliehen. Der Spotlight Award zeichnet Filme aus, die nach Meinung der Jury große Aufmerksamkeit verdient haben und dessen Filmemacher vielversprechende Arbeit leisten.

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN kommt ab dem 08. Dezember in deutsche Kinos!

    Trailer – DAS LAND DER ERLEUCHTETEN
    Facebook – DASLAND DER ERLEUCHTETEN
    Nominierungen Spotlight Award


  • 11/2016

    Nominierung Europäischer Filmpreis für DAS LAND DER ERLEUCHTETEN

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN ist in der Kategorie European Documentary 2016 für den Europäischen Filmpreis nominiert. Dies wurde im Rahmen des […]

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN ist in der Kategorie European Documentary 2016 für den Europäischen Filmpreis nominiert. Dies wurde im Rahmen des Seville European Filmfestivals verkündet. Die Verleihung des 29. Europäischen Filmpreises findet am 10. Dezember 2016 im polnischen Wroclaw (Breslau) statt.

    Bereits am 08. Dezember kommt DAS LAND DER ERLEUCHTETEN in deutsche Kinos!

     

     

     

    Europäischer Filmpreis – Nominierungen
    Trailer DAS LAND DER ERLEUCHTETEN
    Facebook DAS LAND DER ERLEUCHTETEN


  • 11/2016

    TV-Premiere von #uploading_holocaust am 8.11. im BR

    Am Dienstag, den 8. November 2016 um 22:30 Uhr findet die TV-Premiere der deutsch-israelischen Koproduktion #uploading_holocaust im BR Fernsehen statt. […]

    Am Dienstag, den 8. November 2016 um 22:30 Uhr findet die TV-Premiere der deutsch-israelischen Koproduktion #uploading_holocaust im BR Fernsehen statt. Der Film der israelischen Regisseure Udi Nir und Sagi Bornstein ist der erste Dokumentarfilm, der zu 100% aus YouTube-Material besteht und den Umgang junger Israelis mit der Erinnerung an den Holocaust thematisiert. Der Film wird am Abend vor der Reichskristallnacht ausgestrahlt und bildet zusammen mit dem Webprojekt www.uploading-holocaust.com den Auftakt zum diesjährigen Gedenken an die Verbrechen der Nazi-Zeit.

    Details zum Film
    Zum Webprojekt


  • 10/2016

    TANKSTELLEN DES GLÜCKS @ Seriencamp München

    Das DOK.fest München präsentiert unsere Reihe TANKSTELLEN DES GLÜCKS am 23. Oktober 2016 um 14.00 Uhr im Rahmen des Seriencamps […]

    Das DOK.fest München präsentiert unsere Reihe TANKSTELLEN DES GLÜCKS am 23. Oktober 2016 um 14.00 Uhr im Rahmen des Seriencamps an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

    Seriencamp ist Deutschlands erstes Festival für Serien und TV-Kultur und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Vom 20.-23. Oktober 2016 werden über 25 Serienperlen aus Deutschland und dem Rest der Welt gezeigt und zum Binge-Watching eingeladen. Vorträge und Panels begleiten das Seriencamp-Programm. Die Teilnahme am Seriencamp ist kostenlos!

    TV-Serie auf DVD bei good!movies
    TV-Serie bei Vimeo On Demand
    Programm Seriencamp


  • 10/2016

    Reinhardt Beetz in der Jury der New York Festival Awards 2017

    Reinhardt Beetz wird in der Jury der New York Festival Awards 2017 vertreten sein. Die Television & Film Awards Gala, […]

    Reinhardt Beetz wird in der Jury der New York Festival Awards 2017 vertreten sein. Die Television & Film Awards Gala, die vom New York Festival gemeinsam mit der NAB Show veranstaltet wird, findet am 19. April 2017 in Las Vegas statt.

    Zum Festival


  • 10/2016

    „Die Akte Tschaikowsky“ gewinnt Echo Klassik

    Unser radikaler Musik-Dokumentarfilm über Peter Tschaikowsky wurde mit dem ECHO KLASSIK in der Kategorie „Musik-Produktion (Dokumentation)“ ausgezeichnet. Regisseur Ralf Pleger […]

    Unser radikaler Musik-Dokumentarfilm über Peter Tschaikowsky wurde mit dem ECHO KLASSIK in der Kategorie „Musik-Produktion (Dokumentation)“ ausgezeichnet. Regisseur Ralf Pleger nahm den Preis am 9. Oktober im Konzerthaus Berlin von Moderator Thomas Gottschalk entgegen. Der ECHO KLASSIK ist einer der wichtigsten und bekanntesten Musikpreise der Welt. Jedes Jahr bringt diese besondere Auszeichnung die großen Vertreter der klassischen Musikszene im Rahmen einer glanzvollen Gala zusammen.

    Details & Trailer
    Der Film als Stream
    Echo Klassik


  • 10/2016

    Deutsche Akademie für Fernsehen nominiert Friedrich Liechtenstein für „Tankstellen des Glücks“

    Für ihre diesjährigen Auszeichnungen hat die Deutsche Akademie für Fernsehen Friedrich Liechtenstein für seine Leistungen im Rahmen der TV-Serie „Tankstellen […]

    Für ihre diesjährigen Auszeichnungen hat die Deutsche Akademie für Fernsehen Friedrich Liechtenstein für seine Leistungen im Rahmen der TV-Serie „Tankstellen des Glücks“ in der Sektion „Fernseh-Unterhaltung“ nominiert! Die Verleihung des Preises findet am 12. November 2016 in Köln statt.

    Das Musikvideo zum Titelsong „1.000 Liter“ hat kürzliche den MUSIC VIDEO AWARD by photokina & der c/o pop Convention gewonnen! Das Musikvideo trug einen großen Teil zum Erfolg des Gesamtprojekts in den sozialen Netzwerken bei, wo es über drei Millionen Personen erreichte.

    "1000 Liter" bei iTunes
    TV-Serie auf DVD bei goodmovies
    TV-Serie im Stream bei Vimeo
    VR/360° Musikvideo "1.000 Liter"


  • 10/2016

    Weltpremiere von #uploading_holocaust beim DOK Leipzig Filmfestival

    Wie geht Erinnern heute? Das crossmediale Projekt #uploading_holocaust widmet sich der Erinnerungskultur an den Holocaust im digitalen Zeitalter und fragt, […]

    Wie geht Erinnern heute? Das crossmediale Projekt #uploading_holocaust widmet sich der Erinnerungskultur an den Holocaust im digitalen Zeitalter und fragt, welche Rolle das Thema heute noch für die 4. Generation spielt. Der einzigartige Dokumentarfilm, der komplett aus YouTube-Videos israelischer Jugendlicher besteht, feiert am 2. November auf dem DOK Leipzig Filmfestival seine Weltpremiere. Am gleichen Tag wird auch das interaktive Webprojekt gelauncht.

    Der Film von Sagi Bornstein und Udi Nir wird in Leipzig im Rahmen des Next Masters Wettbewerbs aufgeführt. Der Dokumentarfilm ist bereits für den Young Eyes Film Award nominiert, der von einer Jugendjury Leipziger Schüler vergeben wird.

    Die Termine des DOK Leipzig Filmfestivals im Überblick:

    Mi., 02.11.: Weltpremiere des Dokumentarfilms um 20:00 Uhr (Cinestar 6)
    Mi., 02.11.: Launch des Webprojekts unter www.uploading-holocaust.com
    Do., 03.11.: Schulvorstellung des Dokumentarfilms um 10:00 Uhr (Passage Kino)
    Do., 03.11.: Präsentation des Webprojekts um 16:00 Uhr (ZMK)
    Sa., 05.11.: Screening des Dokumentarfilms um 13:30 Uhr (Cinestar 6)

    Zum Webprojekt
    Details & Trailer zum Dokumentarfilm
    DOK Leipzig


  • 10/2016

    „Gabriel García Márquez – Schreiben um zu leben“ für den 44. International Emmy Award nominiert

    Das intime Porträt über die Schriftstellerlegende Gabriel García Márquez von Justin Webster, das die biografischen Stationen Gabos nachzeichnet und erzählt, […]

    Das intime Porträt über die Schriftstellerlegende Gabriel García Márquez von Justin Webster, das die biografischen Stationen Gabos nachzeichnet und erzählt, wie aus dem Sohn eines einfachen Telegraphisten ein Jahrhundertschriftsteller werden konnte, wurde für den International Emmy Award nominiert.

    Der International Emmy Award ist ein von der International Academy of Television Arts & Sciences verliehener Fernsehpreis im Rahmen der Emmy Awards, der die außerhalb der USA produzierten TV-Produktionen auszeichnet. Die Gewinner werden am 21. November in New York City verkündet.

    Details & Trailer
    International Emmy Awards


  • 10/2016

    TV-Premiere der preisgekrönten Kinderserie „TRIO – Die Kepler Diamanten“

    Die 3. Staffel der 10-teiligen TV-Serie „TRIO – Die Kepler Diamanten“ läuft seit dem 01.10. nun endlich auch im deutschen […]

    Die 3. Staffel der 10-teiligen TV-Serie „TRIO – Die Kepler Diamanten“ läuft seit dem 01.10. nun endlich auch im deutschen Fernsehen! Die preisgekrönte deutsch-norwegischen Serie ist mit jeweils einer Doppelfolge immer Donnerstags ab 20:10 im Ki.Ka zu sehen.

    Noras Leben ist von einem Geheimnis umgeben. Sie hat immer geglaubt, dass ihr Vater bei einem Unfall starb, als sie 4 Jahre alt war. Aber bestimmte Dinge weisen darauf hin, dass er lebt. Die Freunde werden in eine Suche nach der Wahrheit verwickelt – eine Wahrheit, die sich vielleicht als schmerzhaft erweist.

    TRIO - Die Kepler Diamanten Filmwebsite
    TRIO - Die Kepler Diamanten: Folgenübersicht beim Ki.Ka