News

  • 09/2011

    Wo Sie uns demnächst treffen können…

    Die gebrueder beetz filmproduktion ist in den kommenden Wochen auf vielen Festivals vertreten. Unser großes Medienevent „Lebt wohl, Genossen!“ wird […]

    Die gebrueder beetz filmproduktion ist in den kommenden Wochen auf vielen Festivals vertreten.
    Unser großes Medienevent „Lebt wohl, Genossen!“ wird beim Aye Aye Film Festival in Nancy-Lorraine (1. – 10. Sept.), bei den Transmedia Tagen des Netherlands Film Festivals in Utrecht (21. – 30. Sept.) sowie beim Filmfest Hamburg (29. Sept. – 8. Okt.) als Case Study vorgestellt.
    Bei der Netherlands Production Platform in Utrecht pitchen die Cross-Media Producerin Sonja Schmidt und der Producer Georg Tschurtschenthaler die geplante TV-Serie „Die Kulturakte“.
    Beim Nordisk Forum (25. – 27. Sept.) nimmt Georg Tschurtschenthaler am Koproduktionstreffen teil.
    Christian Beetz wird beim Zurich Film Festival (22. Sept. – 2. Okt.) Mitglied der Jury sein.
    Sowohl Christian als auch Reinhardt Beetz werden in Cannes auf der diesjährigen MIPcom sein (01. – 03. Okt.).

    Wir freuen uns, Sie dort anzutreffen.


  • 08/2011

    “Lebt wohl, Genossen!” (Interactive) nominiert für den Prix Europa

    Es erfüllt uns mit großer Freude, dass unser Projekt „Lebt wohl, Genossen!“ (Interactive) aus 40 herausragenden Produktionen aus ganz Europa […]

    Es erfüllt uns mit großer Freude, dass unser Projekt „Lebt wohl, Genossen!“ (Interactive) aus 40 herausragenden Produktionen aus ganz Europa – von Russland bis Portugal, von Malta bis Island – ausgewählt und für den Prix Europa 2011 in der Kategorie „Online“ nominiert wurde.

    Prix Europa
    Lebt wohl, Genossen!


  • 08/2011

    “Geheimnisvolle Hafenwelten” in Produktion

    Startschuß für „Geheimnisvolle Hafenwelten“: Soeben haben wir die Dreharbeiten in Alaska und Spitzbergen erfolgreich abgeschlossen. Im September entdecken wir La […]

    Startschuß für „Geheimnisvolle Hafenwelten“: Soeben haben wir die Dreharbeiten in Alaska und Spitzbergen erfolgreich abgeschlossen. Im September entdecken wir La Rochelle und Cadiz.

    Geheimnisvolle Hafenwelten


  • 08/2011

    “Gesichter der Arktis” auf den 53. Nordischen Filmtagen

    Wir freuen uns zu verkünden, dass unser Dokumentarfilm „Gesichter der Arktis“ auf den 53. Nordischen Filmtagen in Lübeck gezeigt wird. […]

    Wir freuen uns zu verkünden, dass unser Dokumentarfilm „Gesichter der Arktis“ auf den 53. Nordischen Filmtagen in Lübeck gezeigt wird. Die Filmtage finden vom 02. bis 06. November 2011 statt.

    53. Nordische Filmtage


  • 08/2011

    “Gesichter der Arktis” beim Bergen Internasjonale Filmfestival

    Unsere Produktion „Gesichter der Arktis“ wird beim diesjährigen Bergen Internasjonale Filmfestival gezeigt. Zusätzlich wird auch eine Ausstellung des berühmten isländischen […]

    Unsere Produktion „Gesichter der Arktis“ wird beim diesjährigen Bergen Internasjonale Filmfestival gezeigt. Zusätzlich wird auch eine Ausstellung des berühmten isländischen Fotografen RAX zu sehen sein. Das Festival findet vom 19. bis zum 26. Oktober 2011 in Bergen, Norwegen statt.

    Bergen Internasjonale Filmfestival


  • 08/2011

    “Gesichter der Arktis” im Wettbewerb des Nordisk Panorama Film Festivals

    Mit großer Freude verkünden wir, dass unsere Produktion „Gesichter der Arktis“ in den Wettbewerb des diesjährigen Nordisk Panorama Film Festivals […]

    Mit großer Freude verkünden wir, dass unsere Produktion „Gesichter der Arktis“ in den Wettbewerb des diesjährigen Nordisk Panorama Film Festivals startet. Die Dokumentation wird am 24. September 2011 im Bio City 9, und am 27. September 2011 im Bio City 6 jeweils um 16.00 Uhr zu sehen sein. Das Festival findet zwischen dem 23. und dem 28. September 2011 in Aarhus, Dänemark statt.

    Nordisk Panorama Film Festival


  • 08/2011

    “Wadans Welt” im internationalen Wettbewerb bei der Doclisboa 2011

    Unsere Kinodokumentation „Wadans Welt – Von der Würde der Arbeit“ von Dieter Schumann wird bei der Doclisboa 2011 in den […]

    Unsere Kinodokumentation „Wadans Welt – Von der Würde der Arbeit“ von Dieter Schumann wird bei der Doclisboa 2011 in den internationalen Wettbewerb starten. Das Festival findet vom 20. bis 30. Oktober in Lissabon, Portugal statt.

    Doclisboa 2011


  • 08/2011

    “Empire Me” auf dem exground filmfest 24

    Wir freuen uns zu verkünden, dass unsere Produktion „Empire Me“ von Paul Poet auf dem exground filmfest 24 zu sehen […]

    Wir freuen uns zu verkünden, dass unsere Produktion „Empire Me“ von Paul Poet auf dem exground filmfest 24 zu sehen sein wird. Das Festival findet vom 11. bis 20. November 2011 in Wiesbaden statt.

    exground filmfest 24


  • 08/2011

    “Blood in the Mobile” in der Mediathek von “One World Filmclubs”

    Wir freuen uns sehr, dass „Blood in the Mobile“ in die Mediathek von „One World Filmclubs Österreich“ aufgenommen wurde. „One […]

    Wir freuen uns sehr, dass „Blood in the Mobile“ in die Mediathek von „One World Filmclubs Österreich“ aufgenommen wurde. „One World Filmclubs Österreich“ ist ein Projekt, das Jugendliche dabei unterstützt, sich auch außerhalb des Schulunterrichts mit dem Medium Dokumentarfilm einerseits und mit Themen wie Menschenrechte, Politik, Migration, totalitäre Systeme, Gleichberechtigung etc. andererseits, auseinanderzusetzen. Die Idee ist, dass sich die Jugendlichen regelmäßig treffen, Dokumentarfilme zu diesen Themen anschauen und im Anschluss gemeinsam mit Gästen (Experten, NGOs, FilmemacherInnen) darüber diskutieren. Thematisch passende Dokumentarfilme werden in einer Mediathek gesammelt, aus denen die Jugendlichen, die die Veranstaltungen selbst für andere Jugendliche organisieren, auswählen können.

    One World Filmclubs


  • 07/2011

    Dieter Schumann im Interview mit der Süddeutschen Zeitung

    Regisseur Dieter Schumann spricht im Interview mit der Süddeutschen Zeitung über seinen Film „Wadans Welt – Von der Würde der […]

    Regisseur Dieter Schumann spricht im Interview mit der Süddeutschen Zeitung über seinen Film „Wadans Welt – Von der Würde der Arbeit“:

    Interview mit Dieter Schumann


  • 07/2011

    “Islands Künstler und die Sagas” in Literaturhäusern Deutschlands und der Schweiz

    Wir freuen uns sehr auf die Vorführungen unseres neuen Dokumentarfilms „Islands Künstler und die Sagas“ in verschiedenen Literaturhäusern in Deutschland […]

    Wir freuen uns sehr auf die Vorführungen unseres neuen Dokumentarfilms „Islands Künstler und die Sagas“ in verschiedenen Literaturhäusern in Deutschland und der Schweiz. Island wurde als Gastland zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse eingeladen. Wir freuen uns sehr, dass unser Film auch im Rahmen der Buchmesse gezeigt wird.

    Die Termine sind wie folgt:

    – Internationales Literaturfestival Berlin
    9. September 2011 um 22.00 Uhr, im Anschluss an die Veranstaltung „Poetry Night“

    – Literaturhaus Salzburg
    21. September 2011 um 19.00 Uhr, im Anschluss Lesung von Einar Karason und Kristof Magnusson

    – Literaturhaus Köln
    27. September um 19.30 Uhr, im Anschluss Gespräch und Lesung zum aktuellen Horen-Heft

    – Literaturhaus Zürich
    03. Oktober 2011, in Verbindung mit Lesung von Hallgrímur Helgason (Protagonist auch im Film)

    – Literaturhaus Stuttgart
    04. Oktober 2011, in Verbindung mit Lesung Hallgrímur Helgason

    – Literaturhaus Hamburg
    05. Oktober 2011 um 19.00 Uhr, im Anschluss Lesung Hallgrímur Helgason

    – Frankfurter Buchmesse, ARTE-Stand
    13. Oktober 2011 um 17.00 Uhr

    – Literaturhaus Leipzig
    19. Oktober 2011 um 20.00 Uhr

    – Literaturhaus Rostock


  • 07/2011

    „Islands Künstler und die Sagas“ auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin

    Wir freuen uns sehr, dass der Film „Islands Künstler und die Sagas“ im Zusammenhang mit einer Lesung isländischer Autoren auf […]

    Wir freuen uns sehr, dass der Film „Islands Künstler und die Sagas“ im Zusammenhang mit einer Lesung isländischer Autoren auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin gezeigt wird. Das Festival hat einen Schwerpunkt zum Buchmessegastland.

    Der Anlass findet am Freitag, 9. September 2011 um 21.30 Uhr im Haus der Berliner Festspiele statt. Der Eintritt ist frei.

    Literatur Festival Berlin


  • 07/2011

    “Prädikat WERTvoll” für “Lost in Religion”

    Mit großer Freude verkünden wir die Auszeichnung unserer Produktion „Lost in Religion – Welcher Glaube für mein Kind“ mit dem […]

    Mit großer Freude verkünden wir die Auszeichnung unserer Produktion „Lost in Religion – Welcher Glaube für mein Kind“ mit dem „Prädikat WERTvoll“ des Katholischen Medienpreises der Deutschen Bischofskonferenz.
    Der Vorsitzende der Dr. Robert Zollitsch wird die Auszeichnung am 31. Oktober 2011 in Bonn im Rahmen der Verleihung des Katholischen Medienpreises vergeben.

    Katholischer Medienpreis


  • 07/2011

    Produktion von “Lebt wohl, Genossen!” geht in die Schlussphase

    Die Produktion unseres Medienevents „Lebt wohl Genossen!“ zum 20. Jahrestag des Endes der Sowjetunion geht in die Schlussphase: das Buch, […]

    Die Produktion unseres Medienevents „Lebt wohl Genossen!“ zum 20. Jahrestag des Endes der Sowjetunion geht in die Schlussphase: das Buch, das gemeinsam mit dem Beck Verlag herausgegeben wird, geht in Druck, die Interviews für das Webformat sind weitgehend abgedreht und der Schnitt der sechsteiligen TV Serie kommt auch voran. Fertigstellung: Herbst/ Winter 2011