News

  • 01/2012

    “Blood in the Mobile” Teil der One World Filmclubs

    Wir freuen uns über die Aufnahme unseres Films “Blood in the Mobile” in die One World Filmclubs. Die Organisation ermöglicht [...]

    Wir freuen uns über die Aufnahme unseres Films “Blood in the Mobile” in die One World Filmclubs. Die Organisation ermöglicht Jugendlichen, eigene, kleine Filmclubs zu gründen. Für diese bekommen sie Dokumentarfilme zu den Themen Menschenrechte, Umwelt und Gerechtigkeit kostenlos zur Verfügung gestellt, die in kleinen Runden gezeigt und diskutiert werden. Wir wünschen gute Gedanken beim Ansehen!

    “Blood in the Mobile” bei One World Filmclubs


  • 01/2012

    “Wadans Welt” zieht die Wild Card

    Der mit dem Deutschen Kamerapreis ausgezeichnete Dokumentarfilm “Wadans Welt – Von der Würde der Arbeit” zieht die Wild Card im [...]

    Der mit dem Deutschen Kamerapreis ausgezeichnete Dokumentarfilm “Wadans Welt – Von der Würde der Arbeit” zieht die Wild Card im Wettbewerb um den Deutschen Filmpreis 2012. Wir drücken erneut die Daumen!

    Deutscher Filmpreis


  • 01/2012

    “Lebt wohl, Genossen!” auf dem Dragon Forum in Warschau

    “Lebt wohl, Genossen!” erobert weiter die internationalen Messen und Märkte! Am 27. Januar 2012 präsentiert Georg Tschurtschenthaler die TV-Serie und [...]

    “Lebt wohl, Genossen!” erobert weiter die internationalen Messen und Märkte! Am 27. Januar 2012 präsentiert Georg Tschurtschenthaler die TV-Serie und das Webformat auf dem Dragon Forum Warschau mit unserem polnischen Koproduktionspartner Krzysztof Kopczynski von Eureka Media.

    Website Dragon Forum Warschau


  • 01/2012

    “Lebt wohl, Genossen!” 1. Folge exklusiv auf arte.tv und www.freitag.de

    Wer der großen ARTE-Fernsehpremiere am 24. Januar um 21.45 Uhr nicht mehr entgegen fiebern möchte, kann die erste Folge von [...]

    Wer der großen ARTE-Fernsehpremiere am 24. Januar um 21.45 Uhr nicht mehr entgegen fiebern möchte, kann die erste Folge von “Lebt wohl, Genossen!” schon heute auf arte.tv und unter www.freitag.de schon mal angucken und im Live-Chat am 24. Januar 2012 um 21.00 Uhr mit Regisseur Andrei Nekrasov (www.arte.tv) diskutieren.

    Live-Chat bei Arte
    Blog vom 'Freitag'


  • 01/2012

    “Lebt wohl, Genossen! Interactive“ jetzt online

    “Lebt wohl, Genossen! Interactive“ ist ein emotionales, dokumentarisches Webformat, das eindringlich vom Leben hinter dem eisernen Vorhang erzählt. Besuchen Sie [...]

    “Lebt wohl, Genossen! Interactive“ ist ein emotionales, dokumentarisches Webformat, das eindringlich vom Leben hinter dem eisernen Vorhang erzählt. Besuchen Sie die “Genossen“ interaktiv:

    Homepage "Lebt wohl, Genossen! Interactive"


  • 01/2012

    “Lebt wohl, Genossen!“ (6 Teile) auf Arte

    Unsere 6teilige TV-Serie über den schleichenden Zerfall des Sowjet-Imperiums wird auf Arte ausgestrahlt. In den nächsten drei Wochen sind immer [...]

    Unsere 6teilige TV-Serie über den schleichenden Zerfall des Sowjet-Imperiums wird auf Arte ausgestrahlt. In den nächsten drei Wochen sind immer am Dienstag ab 21.45 Uhr zwei Folgen zu sehen. Los geht es schon heute abend! Die genauen Sendetermine finden Sie nachfolgend sowie direkt bei Arte.

    Arte


  • 01/2012

    “Mein Leben mit Carlos” für Grimme-Preis nominiert

    Eine freudige Nachricht erreicht uns aus Marl! Unser Dokumentarfilm “Mein Leben mit Carlos”, gefördert von der Filmstiftung NRW, MEDIA, Programa [...]

    Eine freudige Nachricht erreicht uns aus Marl! Unser Dokumentarfilm “Mein Leben mit Carlos”, gefördert von der Filmstiftung NRW, MEDIA, Programa Ibermedia, Corfo – Gobierno de Chile – Consejo Nacional de la Cultura y las Artes, CECC und Cine Sur, ist für den Grimme-Preis 2012 nominiert.

    Grimme-Preis Nominierung 2012


  • 01/2012

    “Empire Me Interactive” ist online!

    Pünktlich zum deutschen Kinostart ist “Empire Me Interactive” seit dem 19.01. online. Neben zahlreichen Hintergrundinformationen zum Film, lädt das Webformat [...]

    Pünktlich zum deutschen Kinostart ist “Empire Me Interactive” seit dem 19.01. online. Neben zahlreichen Hintergrundinformationen zum Film, lädt das Webformat den User ein, über einen spielerischen “Einbürgerungstest” herauszufinden, welche der vorgestellten Mikronationen am besten zu seinen eigenen Lebensauffassungen passt. Teste selbst: Wie möchtest Du leben?

    Empire Me Interactive