News

  • 06/2014

    Christian Beetz beim Sheffield Doc/Fest und Sunny Side Of The Doc

    Produzent Christian Beetz on tour: am 10. Juni ist er beim Sheffield Doc/ Fest um 10:00 Uhr am Roundtable “How to Co-Produce [...]

    Produzent Christian Beetz on tour: am 10. Juni ist er beim Sheffield Doc/ Fest um 10:00 Uhr am Roundtable “How to Co-Produce with Germany. Possibilities to Work with Film Funds, Broadcasters and Producers” anzutreffen und anschließend um 12:00 Uhr bei der Session “Co-Producing in South-America”, moderiert von Producerin Bettina Walter. Auf dem Festival wird am 08. und 11. Juni unser Dokumentarfilm “Nelson Mandela: the myth & me” gezeigt und anschließend in der Videothek zur Verfügung stehen, ebenso wie unser Film “Bevor der letzte Vorhang fällt”.

    Am 24. Juni wird Christian Beetz unser Projekt MALI BLUES bei der Arts & Culture Session des Sunny Side Of The Doc pitchen und beantwortet dort gerne alle Fragen von 14:30 – 16:00 Uhr. Für den Film reist Regisseur Lutz Gregor durch das westafrikanische Land und spricht mit Musikern über ihre Bedrohung, Verfolgung und Vertreibung durch die Sharia und über ihren Kampf für Musik als Menschenrecht.

    Sheffield Doc/Fest Screeningtermin
    Sheffield Doc/Fest Roundtable
    Sheffield Doc/Fest Session "Co-Producing in South-America"
    Sunny Side
    Mali Blues auf Facebook
    Madiba: Das Vermächtnis des Nelson Mandela auf Facebook
    Bevor der letzte Vorhang fällt auf Facebook


  • 05/2014

    MAKE LOVE Webspecial für Grimme Online Award nominiert

    Tolle Neuigkeiten aus Köln: Die Website zu MAKE LOVE ist für den Grimme Online Award, Deutschlands renommiertesten Preis für publizistische [...]

    Tolle Neuigkeiten aus Köln: Die Website zu MAKE LOVE ist für den Grimme Online Award, Deutschlands renommiertesten Preis für publizistische Onlineangebote, nominiert. Dieses Jahr wurden mehr 1300 Vorschläge beim Grimme Institut eingereicht. Davon wurden 23 nominiert. Die Jury wird bis zu acht Netzangebote prämieren. Darüberhinaus kann auch das Publikum abstimmen (www.tvspielfilm.de/grimme). Die Preisverleihung findet am 27. Juni in Köln statt.

    MAKE LOVE Website
    Alle Infos zur Produktion
    Hier geht's zur Abstimmung für den Publikumspreis
    Grimme Online Award


  • 05/2014

    MAKE LOVE II – Jetzt mitmachen!

    Für neue Folgen von «MAKE LOVE – Liebe machen kann man lernen » mit  der Sexologin und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning [...]

    Für neue Folgen von «MAKE LOVE – Liebe machen kann man lernen » mit  der Sexologin und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning können sich jetzt wieder neugierige Paare jeden Alters und jeder sexuellen Orientierung bewerben, die Lust haben auf neue Impulse für die Partnerschaft.

    Sind Sie zum Beispiel über 50 und frisch verliebt? Ist alles ganz anders als mit Zwanzig, oder ist das Gehirn wieder genauso auf Wolke 7 und der Körper einfach nur etwas älter geworden? Oder sind die Kinder aus dem Haus und nach zwanzig Jahren Ehe ist Ihnen der Sex abhanden gekommen?

    Besonders gerne würde Ann-Marlene Henning auch mit einem Frauen- oder Männer-Paar sprechen – es gibt ja schließlich nicht nur heterosexuelle Paare. Vielleicht haben Sie viele Jahre heterosexuell gelebt und sich jetzt plötzlich in jemanden Ihres eigenen Geschlechts verliebt? Dann sind Sie also gerade dabei, eine ganz neue Sexualität und vielleicht auch eine ganz neue Identität zu entdecken? Oder ist bei Ihnen, wie bei vielen anderen Paaren, trotz Liebe, der Sex eingeschlafen?

    Außerdem sucht Ann-Marlene Henning ein Paar Anfang Zwanzig. Wo wir hingucken sehen wir, in den Medien und in der Werbung, perfekte Körper. Und alle können immer und überall. Aber ist das wirklich so? Wie ist es, unter diesem Druck aufzuwachsen? Wie beeinflusst sind Sie durch Pornografie? Und welche Fragen wollten Sie schon immer mal stellen?

    Wenn Sie zwischen 20 und 100 Jahre alt sind und gerne teilnehmen möchten, melden Sie sich bei der Gebrüder Beetz Filmproduktion unter (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen) oder 030 695 66910.
    Wir freuen uns auf Sie und Euch!
    Der Aufwand wird ca. drei Tage betragen.

    Alle Infos zu MAKE LOVE


  • 05/2014

    “Wikinger”-Lernspiel bei den Cross Video Days in Paris

    Unser Online-Lernspiel “Wikinger” wird am 19. und 20. Juni bei den Cross Video Days in Paris vorgestellt. Die Cross Video [...]

    Unser Online-Lernspiel “Wikinger” wird am 19. und 20. Juni bei den Cross Video Days in Paris vorgestellt. Die Cross Video Days verstehen sich als erster europäischer Content Market im Crossmedia-Bereich. Die besten Projekte haben die Möglichkeit zusätzlich zu den Cross Video Days auch beim Cannes Film Market und bei bei Sunny Side of the Doc zu pitchen.

    Das Online-Lernspiel „Wikinger (AT)“ nimmt Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 12 Jahren mit auf eine Reise ins (Nord)-Europa des Jahres 845 und macht europäische Geschichte und die Kultur der Wikinger auf unterhaltsame und spielerische Art zugänglich. So erleben wir eine faszinierende Kultur, über die wir schon alles zu wissen glaubten und erfahren, dass die Wikinger mehr waren als ein Volk von wilden Plünderern.
    Das Lernspiel ist Teil eines großen Crossmedia-Projektes über die Wikinger, bestehend aus einer zweiteiligen TV-Doku “Die Frauen der Wikinger”, einer App und dem Online-Lernspiel.

    Infos zum Wikinger-Lernspiel
    Cross Video Days Website


  • 05/2014

    HOTDOCS Special Jury Prize für “Bevor der letzte Vorhang fällt”

    Wir sind hocherfreut! Am Wochenende wurde unsere Produktion “Bevor der letzte Vorhang fällt” (Regie: Thomas Wallner) mit dem Special Jury [...]

    Wir sind hocherfreut! Am Wochenende wurde unsere Produktion “Bevor der letzte Vorhang fällt” (Regie: Thomas Wallner) mit dem Special Jury Prize beim  HOTDOCS 2014 ausgezeichnet.
    Die Begründung der Festivaljury: “A frank and tender look at a group of vibrant, mature artists in the autumn of their lives who bare their scars and joys with grace and humour. For a visually rich and deftly told tale of mortality, gender identity and the transformative power of performance, the jury awards the Special Jury Prize – Canadian Feature Documentary to Before the Last Curtain Falls.”

    “Bevor der letzte Vorhang fällt” erzählt von großer Liebe, herben Enttäuschungen und Selbstzweifeln, aber vor allem von großem Mut. Dem Mut, etwas zu wagen, Neues zu beginnen, zu sich selbst zu stehen. Wir tauchen ein in die warmherzigen und außergewöhnlichen Geschichten einer Gruppe älterer Travestie-Darsteller zwischen 60 und 70 Jahren, die auf ihre alten Tage noch einmal den Mut gefunden haben, sich vor einem Weltpublikum auf die Bühne zu stellen. Mit einer großartigen Show namens “Gardenia”, unter der Regie von Alain Platel und Frank Van Laecke, tourten sie zwei Jahre lang durch alle fünf Kontinente und konnten sich als Stars fühlen. Nun geht die Show zu Ende und wir kehren mit den Glamour-Senioren heim in ihr eigenes, weit stilleres Leben.

    Das HOTDOCSS International Documentary Film Festival zählt zu den Wichtigsten seiner Branche und findet jährlich in Toronto, Kanada statt.Das Festival besuchten dieses Jahr über 192.000 Filmbegeisterte.
    Damit stellten sie einen neuen Zuschauerrekord auf.

    Trailer und Info zur Doku
    HOTDOCS 2014


  • 05/2014

    “Herbstgold” in Belgien

    Unsere Dokumentation “Herbstgold” läuft am 10. Mai um 15 Uhr im Cinema Zed in Löwen. Belgien. Im Rahemn des internationalen [...]

    Unsere Dokumentation “Herbstgold” läuft am 10. Mai um 15 Uhr im Cinema Zed in Löwen. Belgien. Im Rahemn des internationalen Fimfestivals DOCVILLE läuft der Film auch im Kino.

    Herbstgold erzählt die lebensbejahende Geschichte von fünf Leichtathleten, die sich auf eine Weltmeisterschaft vorbereiten. Ihre größte Herausforderung ist das Alter: Die potentiellen Weltmeister sind zwischen 80 und 100 Jahre alt.

    Infos und Trailer
    CinemaZed


  • 05/2014

    “Dancefloor Caballeros” und Dirk Böll in den Hackeschen Höfen

    Im Rahmen der AG DOK Filmselektion wird am Mittwoch, den 07. Mai 2014 um 17:30 Uhr im Hackesche Höfe Kino, [...]

    Im Rahmen der AG DOK Filmselektion wird am Mittwoch, den 07. Mai 2014 um 17:30 Uhr im Hackesche Höfe Kino, Berlin, unsere Produktion “Dancefloor Caballeros” gezeigt.
    Regisseur Dirk Böll wird auch Anwesenheit sein und nach dem Film für ein Publikumsgespräch bereitstehen.”Dancefloor Caballeros” dokumentiert die Reise einer kubanische DJ-Crew, die ihre geliebte elektronische Musik mit der ersten Techno-Tour Kubas bekannt machen wollen.
    Denn außerhalb von Havanna, gab es noch nie einen Techno-Gig.

    Das Konzept des Abends: Ins Offene. Es werden jeden ersten Mittwoch im Monat Filme gezeigt, so die Veranstalter, “die sich an der Tradition des Direct Cinema orientieren und „Ins Offene“ gedreht wurden. Filme, die auf teilnehmender Beobachtung beruhen und einen weitgehend ungefilterten, ungestellten und ungeschönten Zugang zu fremden Lebenswelten ermöglichen.”

    Alle Infos zu "Dancefloor Caballeros"
    Homepage AG DOK
    Homepage Hackesche Höfe Kino


  • 04/2014

    “Bevor der letzte Vorhang fällt” feiert Belgienpremiere beim DOCVILLE

    “Bevor der letzte Vorhang fällt” unsere neueste Dokumentation über alternde Travestiekünstler, die sich noch ein letztes Mal auf die ganz [...]

    “Bevor der letzte Vorhang fällt” unsere neueste Dokumentation über alternde Travestiekünstler, die sich noch ein letztes Mal auf die ganz große Bühne trauen, feiert am 04. Mai 2014 um 19:30 Uhr beim DOCVILLE belgische Premiere.

    Wir tauchen ein in die warmherzigen und außergewöhnlichen Geschichten einer Gruppe älterer Travestie-Darsteller zwischen 60 und 70 Jahren, die auf ihre alten Tage noch einmal den Mut gefunden haben, sich vor einem Weltpublikum auf die Bühne zu stellen. Mit einer großartigen Show namens “Gardenia”, unter der Regie von Alain Platel und Frank Van Laecke, tourten sie zwei Jahre lang durch alle fünf Kontinente und konnten sich als Stars fühlen. Nun geht die Show zu Ende und wir kehren mit den Glamour-Senioren heim in ihr eigenes, weit stilleres Leben.

    Das DOCVILLE findet zum zehnten Mal vom 02.-05. Mai in Löwen, Belgien, statt.

    DOCVILLE-Filmkatalog 2014
    Homepage DOCVILLE 2014