Das Land der Erleuchteten

Eine Bande afghanischer Nomaden-Kinder gräbt alte sowjetische Landminen aus und verkauft den explosiven Inhalt an Kinder, die in den Lapis Lazuli Minen arbeiten. Eine andere Kinderbande behält die Karawanen fest im Blick, die die blauen Edelsteine durch die unwirtlichen Berge des Pamirgebirges schmuggeln – wenn sie nicht gerade ihren Träumen nachhängen, in denen die amerikanischen Truppen ein für allemal ihr Land verlassen.

News

  • 08/2017 - Das Land der Erleuchteten - Erstausstrahlung auf ARTE

    Am 30. August 2017 um 22:08 Uhr wird „Das Land der Erleuchteten“ zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. ARTE [...]

    Am 30. August 2017 um 22:08 Uhr wird "Das Land der Erleuchteten" zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. ARTE zeigt den Dokumentarfilm von Pieter-Jan De Pue, der auf dem Sundance Film Festival mit dem Special Jury Award für Best Cinematography ausgezeichnet wurde und den Phoenix Award verliehen bekam. Eine Bande afghanischer Nomaden-Kinder gräbt alte sowjetische Landminen aus und verkauft den explosiven Inhalt an Kinder, die in den Lapis Lazuli Minen arbeiten. Eine andere Kinderbande behält die Karawanen fest im Blick, die die blauen Edelsteine durch die unwirtlichen Berge des Pamirgebirges schmuggeln – wenn sie nicht gerade ihren Träumen nachhängen, in denen die amerikanischen Truppen ein für allemal ihr Land verlassen.

    ARTE


  • 11/2016 - LAND DER ERLEUCHTETEN nominiert für Spotlight Award

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN wurde im Rahmen der Cinema Eye Honors für den Spotlight Award nominiert. In verschiedenen Kategorien werden Filme aus dem Non-Fiction-Bereich geehrt. Die [...]

    DAS LAND DER ERLEUCHTETEN wurde im Rahmen der Cinema Eye Honors für den Spotlight Award nominiert. In verschiedenen Kategorien werden Filme aus dem Non-Fiction-Bereich geehrt. Die Preise werden jährlich im Museum für Moving Images in New York City verliehen. Der Spotlight Award zeichnet Filme aus, die nach Meinung der Jury große Aufmerksamkeit verdient haben und dessen Filmemacher vielversprechende Arbeit leisten. DAS LAND DER ERLEUCHTETEN kommt ab dem 08. Dezember in deutsche Kinos!

    Trailer – DAS LAND DER ERLEUCHTETEN
    Facebook – DASLAND DER ERLEUCHTETEN
    Nominierungen Spotlight Award


  • 11/2016 - Kinostart & Premiere von DAS LAND DER ERLEUCHTETEN am 8.12.

    Am Donnerstag, den 8. Dezember um 20 Uhr im Kino Eiszeit findet die Kinopremiere des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms von Pieter-Jan [...]

    Am Donnerstag, den 8. Dezember um 20 Uhr im Kino Eiszeit findet die Kinopremiere des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms von Pieter-Jan De Pue in Anwesenheit des Produzenten Christian Beetz und des Filmteams statt. Kaufkarten sind hier erhältlich. Der Film ist derzeit für den Europäischen Filmpreis als „Bester Dokumentarfilm“ nominiert! Zeitgleich startet der Film in diesen Kinos: Aachen - Apollo Berlin - Filmkunst 66, Acud Kino, Sputnik, Eiszeit Bochum - Endstation Dresden - Kino im Dach Frankfurt - Mal Seh’n Freiburg - Friedrichsbau Hamburg - 3001 Hannover - Kino im Künstlerhaus Köln - Filmpalette München - Werkstatt Münster - Cinema Nürnberg - Meilengeige Offenbach - Hafenkino Seefeld - Breitwand Weitere Kinos folgen DAS LAND DER ERLEUCHTETEN erzählt aus der Sicht afghanischer Kinder, wie sie täglich neue Überlebensstrategien entwickeln – organisiert in Banden, einfallsreich, furchtlos, aber auch mit dem Mut der Verzweiflung. Noch nie haben sie in ihrer Heimat Frieden erlebt und versuchen doch, sich dort eine Zukunft aufzubauen. Im Rahmen des Film Festival Cologne 2016 erhielt Regisseur Pieter-Jan De Pue für DAS LAND DER ERLEUCHTETEN den phoenix preis. Im Vorjahr wurde der Regisseur Joshua Oppenheimer mit dieser Ehrung ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: "Der Debutfilm De Pues, den er komplett auf 16mm-Film gedreht hat, changiert nicht nur zwischen Fiktion und Dokumentarfilm sondern auch zwischen unfassbarer Naturschönheit und schrecklich banaler, moderner Kriegsrealität.“

    Details und Trailer



Das Land der Erleuchteten

Nahtlos verschmelzen in diesem Film dokumentarisches und fiktionales Erzählen zu einer atemberaubenden filmischen Reise in das wunderschöne, doch kriegsgeplagte Afghanistan. „Das Land der Erleuchteten“ ist der erste lange Dokumentarfilm des jungen, engagierten Regisseurs Pieter-Jan De Pue, entstanden über einen Zeitraum von 7 Jahren, gedreht auf 16 mm Film.

Während sich die amerikanischen Truppen auf ihren Abzug vorbereiten, folgen wir dem Regisseur auf seiner Reise in ein eigenartiges, faszinierendes Land, das nach seinen ganz eigenen Gesetzen funktioniert. In dem Afghanistan, das die nächste Generation erben wird, finden sich kleine Jungen und Jugendliche zu Kinderbanden zusammen, die Handelsrouten kontrollieren oder Sprengstoff verkaufen, den sie aus nicht explodierten Landminen herausgeholt haben. Alte, verrostende Panzer in einer kargen, öden Landschaft sind ihr Spielplatz. Sie, die noch nie ein Leben in Frieden führen durften, werden diejenigen sein, die ihrem Land eine neue Zukunft geben sollen.

De Pues liebevoll und kunstfertig gestalteter Film kontrastiert Bilder von nahezu übernatürlicher Schönheit mit der harschen Realität des täglichen Überlebens. Ein Zeugnis des lebhaften Einfallsreichtums der Kinder und der extremen Widerstandskraft eines Volkes und eines Landes.

Sundance Film Festival

Buch: Pieter-Jan De Pue, David Dusa
Regie: Pieter-Jan De Pue
Kamera: Pieter-Jan De Pue
Montage: David Dusa, Stijn Deconinck
Musik: Denis Clohessy
Sounddesign: Robert Flanagan
Komponist: Denis Clohessy
Produzent: Bart Van Langendonck (Savage Film)
Koproduzenten: Christian Beetz, Morgan Bushe, Femke Wolting, Bruno Felix
Herstellungsleitung: Kathrin Isberner, Xavier Rombaut, Tatjana Kozar
Filmgeschäftsführung: Sandra Zentgraf, Christophe Sorgeloos, Sue Henderson, Mieke Hupkes
Producerin Gebrueder Beetz Filmproduktion: Kerstin Meyer-Beetz
Junior Producerin Gebrueder Beetz Filmproduktion: Lea-Marie Körner
Produktionsassistenz: Anique Roelfsema,Caroline Schaper, Tatjana Kozar (Savage Film)
Koproduzent: Savage Film (Belgien), Gebrueder Beetz Filmproduktion (Deutschland), Fastnet Films (Irland), Submarine (Niederlande)
Redaktion ZDF/ arte: Martin Pieper

Mit:
Gholam Nasir
Khyrgyz Baj
Noor & Zulfu
Koko Ewas
Koko Mullalih
Marina Golbahari
Sergei Kovinchenko
Devin A. Cleeves, U.S. Soldier

und mit Kindern aus:
Ladjewar Sho, Badachschan
Bezirk Argo, Badachschan
Nichigam, Kunar
Sudgul, Nuristan
Zurabad, Bagram

Koproduktion

ZDF 15-08-25_IKON_Partnerlogo_LOTE Savagefilm_logo fastnet_films_logo_Partnerlogo submarine_Afghanistan_Koproduzent

Kooperation

15-08-25_Eyeworks_Partnerlogo_LOTE arte Realfiction_logo films-boutique

Förderer

Telenet 15-08-25_FWB_HORI_Partnerlogo_LOTE IFB_logo 15-08-25_azadiradio_Partnerlogo_LOTE 15-08-25_ScreenScene_Partnerlogo_LOTE 15-08-25_DeBuren_Partnerlogo_LOTE 15-08-25_TAX_SHELTER_Partnerlogo_LOTE 15-08-25_VOO_Partnerlogo_LOTE.jpeg 15-08-25_NFF_Partnerlogo_LOTE media_logo Flanders-Audiovisual-Fund
  • Das Land der Erleuchteten

    Weltpremiere auf dem Sundance Film Festival, Yarrow Hotel Theatre - Park City, Utah
    24. Januar 2016 um 18:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Sundance Film Festival, Broadway Centre Cinema 3 - Salt Lake City
    25. Januar 2016 um 18:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Sundance Film Festival, Redstone Cinema 2 - Park City, Utah
    26. Januar 2016 um 16:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Pathé 4 - International Film Festival Rotterdam
    02. Februar 2016 um 19:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Pathé 6 - International Film Festival Rotterdam
    03. Februar 2016 um 15:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Pathé 5 - International Film Festival Rotterdam
    04. Februar 2016 um 12:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    LantarenVenster 3 - International Film Festival Rotterdam
    05. Februar 2016 um 18:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Pathé 6 - International Film Festival Rotterdam
    06. Februar 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    True/False Film Fest, The Picturehouse - Columbia, Missouri
    03. März 2016 um 21:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    True/False Film Fest, The Vimeo Theater at The Blue Note - Columbia, Missouri
    04. März 2016 um 16:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    True/False Film Fest, Rhynsburger Theatre - Columbia, Missouri
    05. März 2016 um 09:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    BOZAR Centre for Fine Arts, Hall M - Brüssel
    06. März 2016 um 20:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hong Kong International Film Festival - UA Cine Moko
    31. März 2016 um 19:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hong Kong International Film Festival - UA Cine Moko
    02. April 2016 um 14:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hong Kong International Film Festival - UA Cityplaza
    05. April 2016 um 21:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Visions du Réel - Nyon, Schweiz - Théâtre de Marens
    17. April 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Visions du Réel - Nyon, Schweiz - Théâtre de Grand-Champ
    18. April 2016 um 20:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    DOCUMENTAMADRID I international documentary film festival - CINETECA - SALA AZCONA
    28. April 2016 um 20:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    DOCUMENTAMADRID I international documentary film festival - CINETECA - SALA AZCONA
    29. April 2016 um 16:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hot Docs - Toronto, Canada - TIFF Bell Lightbox 3
    02. Mai 2016 um 15:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hot Docs - Toronto, Canada - TIFF Bell Lightbox 4
    04. Mai 2016 um 12:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Docville Documentary Film Festival - Löwen, Belgien
    06. Mai 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Hot Docs - Toronto, Canada - TIFF Bell Lightbox 2
    06. Mai 2016 um 21:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Against Gravity Film Festival - Warschau, Polen
    18. Mai 2016 um 20:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Docaviv International Documentary Film Festival - Tel Aviv, Israel
    20. Mai 2016 um 16:30 Uhr

  • Das Land der Erleutchteten

    Against Gravity Film Festival - Warschau, Polen
    21. Mai 2016 um 16:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Docaviv International Documentary Film Festival - Tel Aviv, Israel
    22. Mai 2016 um 16:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Docaviv International Documentary Film Festival - Tel Aviv, Israel
    28. Mai 2016 um 15:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Sheffield Doc/Fest I UK - Curzon Screen 1
    11. Juni 2016 um 17:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Sheffield Doc/Fest I UK - Beijing Showroom 1
    15. Juni 2016 um 10:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Tarkovsky Fest - Plyos, Russland
    16. Juni 2016 um 10:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Tarkovsky Fest - Plyos, Russland
    17. Juni 2016 um 14:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Biografilm Festival - Bologna, Italien
    10. Juni 2016 – 20. Juni 2016

  • Das Land der Erleuchteten

    Filmfest München - City Kinos
    27. Juni 2016 um 14:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten (nur Presse)

    Filmfest München - City Kinos
    30. Juni 2016 um 12:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Filmfest München - City Kinos
    01. Juli 2016 um 22:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Karlovy Vary International Film Festival, Tschechien - Cinema B
    02. Juli 2016 um 14:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Filmfest München - Münchner Freiheit Kino
    02. Juli 2016 um 17:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Karlovy Vary International Film Festival, Tschechien - Congress Hall
    04. Juli 2016 um 19:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Karlovy Vary International Film Festival, Tschechien - Lazne III Cinema
    07. Juli 2016 um 10:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Taipei Film Festival, Taiwan - Spot Huashan Cinema
    07. Juli 2016 um 14:10 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Karlovy Vary International Film Festival, Tschechien - Cinema B
    09. Juli 2016 um 20:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    The Revelation Perth International Film Festival - Luna Leederville
    09. Juli 2016 um 21:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Taipei Film Festival, Taiwan - Shin Kong Cineplex
    09. Juli 2016 um 22:20 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Golden Apricot International Film Festival - Jerewan, Armenien
    12. Juli 2016 um 10:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Taipei Film Festival, Taiwan - Shin Kong Cineplex
    12. Juli 2016 um 12:10 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Golden Apricot International Film Festival - Jerewan, Armenien
    12. Juli 2016 um 18:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    The Revelation Perth International Film Festival - SX
    16. Juli 2016 um 20:45 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Odessa International Film Festival - Odessa, Ukraine
    19. Juli 2016 um 21:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Melbourne International Film Festival (MIFF) - Melbourne, Australien
    01. August 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Melbourne International Film Festival (MIFF) - Melbourne, Australien
    13. August 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Neue Heimat Film Festival - Burg Klempenow
    28. August 2016 um 20:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Film Festival Cologne - Köln
    08. Oktober 2016 um 21:15 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Film Festival Cologne - Köln
    13. Oktober 2016 um 18:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Panorama of the European Film - Kairo - Karim Kino
    09. November 2016 um 15:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Panorama of the European Film - Kairo - Zawya Kino
    11. November 2016 um 10:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg - Kino im Stadthaus I
    11. November 2016 um 22:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Panorama of the European Film - Cinema Zawya
    12. November 2016 um 10:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg - Kino I
    12. November 2016 um 19:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    International Filmfestival Mannheim-Heidelberg - Kino II
    13. November 2016 um 11:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg - Kino Atlantis
    14. November 2016 um 21:30 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    Berlin-Premiere - Eiszeit Kino - Kinostart
    08. Dezember 2016 um 20:00 Uhr

  • Das Land der Erleuchteten

    arte
    30. August 2017 um 22:08 Uhr

  • Hamburger Abendblatt

    Entstanden ist eine filmische Mischform zwischen Spiel- und Dokumentarfilm mit verstörend schönen poetischen Bildern, die einen ironischen Kontrast zur Ausweglosigkeit des Landes und der jungen Generation zeigen.

  • Deutschlandfunk.de

    Wie der Titel schon andeutet, handelt ´Das Land der Erleuchteten´ aber auch von der afghanischen Mythologie und einer Generation, die trotz der zahllosen Kriege ihre Hoffnungen und Träume noch nicht begraben hat. In einer fulminanten Schlusssequenz sitzen die Jungen auf ihren Pferden mitten in der Ruine des Königspalastes von Kabul. ´Es ist völlig zerstört. Wir nehmen die Steine und bauen es wieder auf´, sagt Gholam, der Anführer der Bande, während Pink Floyds ´Set the Controls for the Heart of the Sun´ läuft. Herausragend.

  • Filmdienst

    Magische Landschaftspanoramen wechseln mit Mythen und Sequenzen, in denen die jungen Protagonisten sich selbst spielen. Ein ambitionierter, aber filmisch durchaus ambivalenter Grenzgang.

  • spielfilm.de

    `Das Land der Erleuchteten´ ist eine traumgleiche Mischung aus Dokumentarfilm, Kriegsdrama und Märchen. Regisseur, Autor und Kameramann Pieter-Jan De Pue gelingen beeindruckende Bilder…

  • Indiekino

    Der belgische Fotograf und Regisseur De Pue arrangiert seine Bilder so kunstvoll und kontemplativ, dass es einem beim Ansehen seines Films, an dem er sieben Jahre gearbeitet hat, tatsächlich immer wieder vorkommt, als sei alles ein romantisches Märchen aus uralten Zeiten…De Pues eigenwilliger Dokumentarfilm mit fiktionalen Elementen versprüht einen Hauch von magischem Realismus, mit Bildern wie dem von den Sternen, die am Nachthimmel über eine Festung ziehen, die warm leuchtend inmitten der Berge strahlt.

  • Rhein-Neckar-Zeitung, 12.11.2016

    Ein besonderes Kino-Highlight ist "The Land of the Enlightened": ein hybrider Dokumentarfilm mit atemberaubenden Bildern aus Afghanistan, die Pieter-Jan De Pue über die Jahre mit seiner 16-mm-Filmkamera gemacht hat, während er als Fotograf durch das kriegsgeschüttelte Land reiste. Kombiniert mit Szenen, die er mit einer Gruppe Kinder inszeniert hat, ist einer kraftvolle mythische Erzählung von Krieg, Kindheit und Überlebensstrategien entstanden. Ein audiovisueller Videotraum aus einem faszinierenden, versehrten Land. Der Film ist beim Europäischen Filmpreis als Bester Dokumentarfilm nominiert.

  • ScreenDaily, 25.01.2016

    Hypnotic, playful and chillingly austere, the hybrid documentary blends romance and raw realism. De Pue’s logistical triumph in caves and on caravans aims for visual magic, and captures plenty of it.

  • IONCINEMA, 25.01.2016

    With stunning 16mm cinematography, an empathetic eye, and a great deal of courage, De Pue digs into this lawless desert world, following a renegade band of armed children as they raid weary travelers and trade the opium and lapis lazuli they take as bounty, forging in the end a futureless portrait in which morals are discarded in the name of survival.

  • NONFICS, 24.01.2016

    Full of striking visual metaphors, breathtaking landscapes and narrative sequences that seem to take place entirely outside of historical time, 'The Land of the Enlightened' is a tremendously assured debut feature. 'The Land of the Enlightened' is all at once a tremendously ambitious narrative experiment that features Afghanistan's struggling youth, a breathtaking tour of the nation's oft-invaded landscapes, and a pointed portrayal of America's military presence.

  • Saltlake Magazine, 26.01.2016

    It’s the figuration of persistence, hope and moral compromise that’s features here, of the natural resources of land, poppies and youth. The Land of the Enlightened is rich in drama and masterfully edited imagery.

  • Global Citizen, 23.01.2016

    "By almost mythologizing his subjects through the use of classic-film sensibilities, De Pue provides a refreshing counter-narrative to the stereotype of "war-torn" Afghanistan."

  • The Salt Lake Tribune, 24.01.2016

    Luminous cinematography illustrates a horrific life for children in Afghanistan, in the powerful documentary "The Land of the Enlightened."

  • The Hollywood Reporter, 01.02.2016

    Combining both mundane and fanciful elements, De Pue constructs a film that’s more impactful than just the sum of its parts. 'The Land of the Enlightened' stands as a singular testament to the contemporary status of Afghanistan.