Die Kulturakte (TV-Serie, 5 Teile)

Wagner, Pasolini, Beethoven, Zarah Leander oder Kleist – europäische Kulturgrößen, die unsere Wahrnehmung von Musik, Kunst, Literatur und Film bis heute prägen. Doch hinter diesen großen Namen verbergen sich brüchige Biographien, Betrug, politische Machenschaften und mysteriöse Todesumstände.

„Die Kulturakte“ erforscht im Stil einer kriminalistischen Ermittlung ungeklärte Fälle und Geheimnisse der Kulturgeschichte und wirft einen neuen Blick auf Leben und Werk unserer Kulturgrößen.

1. Wagnerwahn
2. Die Akte Beethoven
3. Die Akte Pasolini
4. Die Akte Zarah Leander
5. Die Akte Kleist

News

  • 10/2014 - Emmy-Nominierung für "Wagnerwahn"

    Wir sind begeistert! Unsere Produktion „Wagnerwahn“ ist für die International Emmy Awards nominiert! Die Dokumentation von Ralf Pleger ist eine [...]

    emmy

    Wir sind begeistert! Unsere Produktion "Wagnerwahn" ist für die International Emmy Awards nominiert! Die Dokumentation von Ralf Pleger ist eine von vier Nominierten in der Kategorie "Arts Programming" und steht stellvertretend für unser crossmediales Format "Die Kulturakte". Die Gewinner werden am 24. November in New York bekannt gegeben. Der International Emmy ehrt alljährlich die besten, außerhalb der Vereinigten Staaten produzierten und ausgestrahlten Fernsehsendungen. Wir drücken die Daumen!

    Zur Pressemitteilung
    Alle Nominierten


  • 07/2014 - „Die Akte Zarah Leander“ jetzt auch in der ARD!

    Nachdem „Die Akte Zarah Leander“ im Oktober 2013 auf ARTE seine TV-Prämiere gefeiert hat, gibt es am kommenden Montag noch [...]

    Nachdem „Die Akte Zarah Leander“ im Oktober 2013 auf ARTE seine TV-Prämiere gefeiert hat, gibt es am kommenden Montag noch einmal die Gelegenheit, den Film im Fernsehen zu sehen: Am 28. Juli 2014 läuft er um 23:20 Uhr erstmals auch in der ARD. „Die Akte Zarah Leander“ ist Teil des von Christian Beetz entwickelten Formats „Die Kulturakte“, das Hochkultur auf innovative Weise auch für ein jüngeres Publikum auf den Fernsehbildschirm bringt: Mithilfe kunstvoller Animationen im Stil einer Graphic Novel geht der moderne Kultur-Krimi den widersprüchlichen Gerüchten nach, die den Mythos rund um Zarah Leander, die große Filmdiva des Dritten Reiches, bis heute bestimmen.


  • 02/2014 - Christian Beetz bei Avant Première 2014

    Christian Beetz präsentiert unsere aktuellen Produktionen auf der Avant Première 2014 MUSIC + MEDIA MARKET BERLIN. Er gibt Einblicke in [...]

    Christian Beetz präsentiert unsere aktuellen Produktionen auf der Avant Première 2014 MUSIC + MEDIA MARKET BERLIN. Er gibt Einblicke in das crossmediale Format “Die Kulturakte” (Wagnerwahn + Beethoven + Zarah Leander). Mit "Gardenia - Bevor der letzte Vorhang fällt" gewährt Christian Beetz einen Blick hinter die Kulissen von "Gardenia", einem Theaterprojekt und den bewegenden Geschichten seiner alternden Travestiekünstler. Der Vortrag wird am Sonntag, 09. Februar 2014 um 15:40 Uhr beginnen. Die Messe findet vom 08. bis 12. Februar 2014 statt.

    Screening Shedule der Avant Premère


Projekte


  • Kulturakte_Artikelbild

    Die Kulturakte (Crossmedia Projekt)

  • Pasolini_Artikelbild

    Die Akte Pasolini

  • Die Akte Zarah Leander_artikelbild

    Die Akte Zarah Leander

  • Die Akte Beethoven_artikelbild_neu

    Die Akte Beethoven

  • Kleist_artikelbild

    Die Akte Kleist

  • Die Akte Wagner_artikelbild_neu

    WAGNERWAHN (Eventfilm)

  • wagnerwahn_app_artikelbild

    WAGNERWAHN - Die App


Die Kulturakte (TV-Serie, 5 Teile)

Wagner, Pasolini, Beethoven, Zarah Leander oder Kleist – europäische Kulturgrößen, die unsere Wahrnehmung von Musik, Kunst, Literatur und Film bis heute prägen. Doch hinter diesen großen Namen verbergen sich brüchige Biographien, Betrug, politische Machenschaften und mysteriöse Todesumstände. Grund genug, die Akten noch einmal zu öffnen und im Stil einer kriminalistischen Ermittlung einen neuen Blick auf diese Persönlichkeiten zu werfen und ihr Leben und Werk aus heutiger Sicht neu zu erfassen.

So war Richard Wagner, der sich selber stolz „den deutschesten aller Deutschen“ nannte, verschwendungssüchtig und ständig auf der Flucht vor Schuldnern. Wie kam es zu dem Meineid zu dem er und seine spätere Frau Cosima den bayrischen König Ludwig gedrängt hatten? Waren Wagner und Cosima eine Art „Bonnie und Clyde“ der Kulturgeschichte?

Muss die Akte Pier Paolo Pasolini nach dem Widerruf des Geständnisses seines verurteilten Mörders Pino Pelosi umgeschrieben werden? Was ist dran an den Indizien, die auf einen politisch motivierten Mord schließen lassen?

Die umfangreiche Krankenakte Ludwig van Beethovens gibt uns verblüffende Einblicke in das Leben und das Werk des großen Komponisten. Syphilis, Taubheit, Gelbsucht, übermäßiger Alkoholkonsum – und schließlich die verheerende Bleivergiftung, die zu seinem Tod geführt hat. Kann man in Beethovens Tod und seiner umfangreichen Krankenakte den Schlüssel zum schwierigen Charakter des musikalischen Genies und seinem großartigen Werk finden?

Die schwedische Diva Zarah Leander war der größte Filmstar der Nazi-Zeit, sie war mit Goebbels befreundet, und Hitler verehrte sie. Doch Geheimakten aus dem Kreml und FBI Unterlagen legen den Verdacht nahe, dass „die Leander“ eine russische Spionin gewesen sein soll. Wer war die Agentin mit dem Codenamen „Rosemarie“?

Der deutsche Dichter Kleist entstammt einer preußischen Offiziersfamilie aus Frankfurt/ Oder. Als preußischer Offizierssohn genießt er alle Privilegien einer adligen Herkunft, er ist von Haus aus nicht arm, er hat Talent, er hat Bildung, er ist Patriot und gleichzeitig Kosmopolit. Was ist  am Nachmittag des 21. November 1811 hier am Kleinen Wannsee genau geschehen? Von wem wurde Kleist erschossen? Was weiß man über diese Frau, die gemeinsam mit ihm starb?

Dramaturgisch orientiert sich die Serie an heutigen Crime-Sciene-Formaten und wird eine unverwechselbare Ästhetik mit hoher Wiedererkennung haben. In einem fiktiven Ermittlungsbüro werden Beweisstücke und Informationen zusammengetragen und Experten befragt. Mit Hilfe von Animationen wird die Aktenlage illustriert, aufwändig inszenierte Spielszenen ermöglichen einen emotionalen Zugang zu den Charakteren und unterscheiden das Format von gängigen Kulturdokumentationen.

Neben der TV-Serie werden wir in einem crossmedialen Ansatz die Geheimnisse hinter den europäischen Kulturgrößen auch in Form einer Graphik Novel und als App für Tablets und Smartphones erzählen.

Koproduktion

arte_logo zdf_logo_dummy Kopie rbb swr_logo

Förderer

media_logo Medienboard-Logo2017_GBF-webseite MDM_logo.jpg
  • WAGNERWAHN

    HFF Audimaxx - DOK.fest München
    11. Mai 2013 um 20:00 Uhr

  • WAGNERWAHN

    Oper Leipzig - Leipzig
    14. Mai 2013 um 19:00 Uhr

  • WAGNERWAHN

    Classical:Next - Wien, Österreich
    31. Mai 2013 um 00:00 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    svt - Sveriges Television
    15. August 2013 um 20:00 Uhr

  • Die Akte Beethoven

    Beethoven-Haus - Bonn
    04. September 2013 um 19:00 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Babylon - Berlin
    02. Oktober 2013 um 20:00 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Arte
    16. Oktober 2013 um 22:45 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Felleshus - Berlin
    19. Oktober 2013 um 19:00 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Arte
    23. Oktober 2013 um 22:20 Uhr

  • Die Akte Beethoven

    Arte
    30. Oktober 2013 um 21:50 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    arte
    05. November 2013 um 03:15 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    SVT
    15. August 2014 um 20:00 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Spiegel Geschichte
    29. November 2014 um 23:25 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Spiegel Geschichte
    30. November 2014 um 18:25 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Spiegel Geschichte
    02. Dezember 2014 um 05:35 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    26. August 2015 um 04:50 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    EinsFestival
    26. September 2015 um 14:15 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    13. Dezember 2015 um 04:25 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Spiegel Geschichte
    13. Dezember 2015 um 05:10 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    13. Dezember 2015 um 07:05 Uhr

  • Die Akte Pasolini

    Spiegel Geschichte
    13. Dezember 2015 um 07:50 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    07. Januar 2016 um 15:00 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    09. Januar 2016 um 05:30 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    Spiegel Geschichte
    09. Januar 2016 um 08:50 Uhr

  • Die Akte Zarah Leander

    SWR
    14. Februar 2016 um 10:30 Uhr