Die Lithium Revolution

Ein globales Pokerspiel um Elektromobilität, Gerechtigkeit und ökologisches Wachstum.

In einer Zeit globaler Rohstoffknappheit und steigender Energiepreise ist Lithium auf dem Weg, zu „dem” strategischen Rohstoff des 21. Jahrhunderts zu werden. Lithium ist die Grundlage für neuartige Batterietechnologien und somit die Voraussetzung für eine schnelle Verbreitung der Elektromobilität. Es geht um viel: ist Lithium eine Antwort auf die drohende weltweite Energiekrise? Aus drei Perspektiven erzählen wir vom weltweiten Run auf diese mögliche Schlüsseltechnologie der Zukunft.

News

  • 09/2013 - "Die Lithium Revolution" beim International Science Film Festival in St. Petersburg

    Mit großer Freude können wir die Teilnahme unseres Dokumentarfilms „Die Lithium Revolution“ im Wettbewerb des International Science Film Festivals „World [...]

    Mit großer Freude können wir die Teilnahme unseres Dokumentarfilms "Die Lithium Revolution" im Wettbewerb des International Science Film Festivals "World of Knowledge" 2013 verkünden. Der Dokumentarfilm von Andreas Pichler thematisiert das globale Pokerspiel um Elektromobilität und Ressourcen und stellt die Frage nach der Verteilungsgerechtigkeit. Das Festival findet vom 21. bis zum 25. Oktober in St. Petersburg statt.


  • 08/2014 - „Die Lithium Revolution“ gewinnt Life After Oil Award in Italien!

    Erfreuliche Neuigkeiten haben uns am Wochenende erreicht. Unser Dokumentarfilm „Die Lithium Revolution“ von Regisseur Andreas Pichler und Julio Weiss holt [...]

    Erfreuliche Neuigkeiten haben uns am Wochenende erreicht. Unser Dokumentarfilm „Die Lithium Revolution“ von Regisseur Andreas Pichler und Julio Weiss holt sich beim „Life After Oil“ Festival in Sardinien, Italien den ersten Platz. Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: Der Film „Die Lithium Revolution“ zeigt uns einen Ausblick in die Zukunft und wendet sich einer neuen Idee zu, einer grünen Idee, einer revolutionären Idee: dem Elektro-Auto. (...) Aber wir sehen, dass Fortschritt immer schwierig ist und nie einer direkten Linie folgt. Auch die Verbreitung dieser neuen Technologie ist noch ein langer und steiniger Weg. Die Regie nimmt uns in der Erzählung an die Hand und führt uns durch das komplexe Thema, der Film ist hoffnungsvoll aber realistisch erzählt und schafft es so, das Thema tief in unser Bewusstsein einzubrennen. In einer Zeit globaler Rohstoffknappheit und steigender Energiepreise ist Lithium auf dem Weg, zu „dem” strategischen Rohstoff des 21. Jahrhunderts zu werden. Lithium ist die Grundlage für neuartige Batterietechnologien und somit die Voraussetzung für eine schnelle Verbreitung der Elektromobilität. Es geht um viel: ist Lithium eine Antwort auf die drohende weltweite Energiekrise?

    Life After Oil Festival


  • 03/2014 - "Die Lithium Revolution" beim 22. Environmental Film Festival in Washington, DC

    Unsere Produktion „The Lithium Revolution“ (Regie: Andreas Richter und Julio Weiss) wird beim Environmental Film Festival in Washington, DC gezeigt. [...]

    Unsere Produktion "The Lithium Revolution" (Regie: Andreas Richter und Julio Weiss) wird beim Environmental Film Festival in Washington, DC gezeigt. Die mit dem Herbert Quandt Media Award ausgezeichnete Dokumentation behandelt das globale Pokerspiel um Elektromobilität, Gerechtigkeit und ökologisches Wachstum und setzt Lithium in den Mittelpunkt des Ganzen. Damit trifft die Produktion den Nerv des vom 18.-30. März in Washington DC stattfindenden Environmental Film Festivals. Denn unter dem diesjährigen Motto "Unsere Städte, Unser  Planet" werden Filme gezeigt, die sich mit der weltweiten Herausforderung beschäftigen, ökologische und wirtschaftliche Bedürfnisse auszugleichen.

    Alle Infos zum Film "Die Lithium Revolution"
    Website des Environmental Film Festival in Washington, DC



Die Lithium Revolution

In einer Zeit globaler Rohstoffknappheit und steigender Energiepreise ist Lithium auf dem Weg, zu „dem” strategischen Rohstoff des 21. Jahrhunderts zu werden. Lithium ist die Grundlage für neuartige Batterietechnologien und somit die Voraussetzung für eine schnelle Verbreitung der Elektromobilität. Es geht um viel: ist Lithium eine Antwort auf die drohende weltweite Energiekrise? Aus drei Perspektiven erzählen wir vom weltweiten Run auf diese mögliche Schlüsseltechnologie der Zukunft.

Über 50% der weltweiten Lithium-Vorkommnisse befinden sich im bitterarmen Bolivien. Evo Morales, der erste indigene Präsident des Landes, will den ewigen Kreislauf aus Armut und Ausbeutung durchbrechen und hat die internationalen Konzerne aus dem Land geworfen, um das Lithium selber zu industrialisieren. Wird es Bolivien mit seinem Sonderweg schaffen, diese einmalige Chance zum eigenen Vorteil zu nutzen?

Die kommende Riesenmacht China hat diese Zeit nicht. Hunderte Millionen von Menschen drängen in die Mittelschicht, wollen konsumieren, reisen und Auto fahren. Die breite Modernisierung des Landes, ist nur mit neuen Technologien, wie z.B. der viel effizienteren E-Mobilität zu schaffen. So hat die Regierung ein gigantisches Förderprogramm aufgelegt und pumpt Milliarden in die junge Branche. Das Ziel: China soll innerhalb von drei Jahren zum weltweit führenden Anbieter im Bereich Elektromobilität werden.

Doch auch der Westen hat die Zeichen der Zeit erkannt: E-Mobilität ist ein Schlüssel zur Senkung der CO2 Emissionen und zum Ende der gefährlichen Erdölabhängigkeit. So fördern die westlichen Regierungen in seltener Eintracht die E-Mobilität – aus Umweltgründen, aber auch um in dieser zukunftsträchtigen Industrie nicht den Anschluss zu verlieren. Renault, Nissan und General Motors haben dieses Jahr Elektroautos serienmäßig auf den Markt gebracht, innovative Start Up Firmen wie Better Place bauen bereits entsprechende Versorgungsnetze. Aber werden die Batterien in absehbarer Zeit den notwendigen Entwicklungssprung machen, werden sich die Autokonzerne auf einen Batteriestandard einigen oder wird der Traum der E-Mobilität scheitern, wie schon einmal in den 90er Jahren?

Neben vielen weiteren Experten im Film, die realistische Szenarien über die mögliche Durchsetzung der Technologie entwerfen, formuliert der bekannte Umwelt- und Verkehrsexperte Dr. Axel Friedrich kritisch die wesentlichen Fragen, die in Zusammenhang mit der Verbreitung der E-Mobilität auftauchen.  Zwei renommierte Experten für Energie und Rohstoffe Jaakko Kooroshy (Royal Institute of International Affairs, London) und Dr. Jon Hykawy (Byron Capital Market, Canada) bringen die Lithium-Thematik immer wieder in Zusammenhang mit den großen Themen Energie und Rohstoffe.

Der Film „Die Lithium Revolution“ geht aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Frage nach, ob Lithium als strategischer Rohstoff eine Lösung für die Energie- und Umweltprobleme des 21. Jahrhunderts darstellt.

Ein globales Pokerspiel um Elektromobilität, Gerechtigkeit und ökologisches Wachstum.

Buch und Regie: Andreas Pichler
Co-Autor und Co-Regie: Julio Weiss
Kamera: Jakob Stark
Zusätzliche Kamera: Jan Zabeil, Simon Hughes
Schnitt: Christian R. Timmann
Ton: Luis Bolivar, Tobin Mills, Yanbo Wu, Karsten Höfer, Veit Norek
Musik: Tonbüro, Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Animation: Andrzej Koston
Mischung: Jörg Höhne
Farbkorrektur: Christian Kröhl
Produktionsleitung: Kathrin Isberner, Nick Pastucha
Produktionsassistenz: Paul Krauskopf, Lena Hoffmann, Lisa Mayerhöfer
Inhaltliche Beratung: Dr. Wiebke Zimmer
Producer: Georg Tschurtschenthaler
Produzent: Christian Beetz
Koproduzenten Polarstarfilms: Carles Brugueras, Bettina Walter
Redaktion: Sabine Rollberg, WDR/arte

Koproduktion

polarstarfilms_logo

Kooperation

WDR_logo_schwarz_2012 arte_logo

Förderer

FilmstiftungNRW_logo eed_logo media_logo
  • Die Lithium Revolution

    arte
    10. April 2012 um 23:35 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF
    06. Oktober 2013 um 16:10 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF
    07. Oktober 2013 um 05:35 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    International Science Film Festival Pariscience - Paris, Frankreich
    03. Oktober 2013 – 08. Oktober 2013

  • Die Lithium Revolution

    SF1
    12. Oktober 2013 um 11:55 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    Alternative Rohstoffwoche, ACUD-Kino - Berlin
    12. Oktober 2013 um 19:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    Life Science Film Festival - Prag, Tschechien
    14. Oktober 2013 – 18. Oktober 2013

  • Die Lithium Revolution

    Life Sciences Film Festival - Prag
    14. Oktober 2013 – 18. Oktober 2013

  • Die Lithium Revolution

    International Film Festival "World of Knowledge" - St. Petersburg, Russland
    24. Oktober 2013 um 20:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF1
    01. November 2013 um 09:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF1
    21. Februar 2014 um 09:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF1
    21. Februar 2014 um 09:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    3rd Ecofalante Environmental Film Festival - Sao Paolo, Brasilien
    21. März 2014 um 16:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    3rd Ecofalante Environmental Film Festival - Sao Paolo, Brasilien
    27. März 2014 um 17:30 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    US-Premiere, Environmental Film Festival - Washington, DC
    27. März 2014 um 17:30 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    Reel Earth - The Globe - Neuseeland
    31. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    One Earth Film Festival - Illinois - USA
    18. Februar 2015 um 18:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution

    SF1
    01. Juli 2015 um 09:00 Uhr

  • Die Lithium Revolution: vom Energierohstoff der Zukunft

    SF1
    02. September 2015 um 09:00 Uhr