Die Wikinger – Das Schatzquiz (App)

Die Museum-App zur großen Ausstellung „Die Wikinger“ im Martin-Gropius-Bau von September 2014 bis Januar 2015.

„Hey Wikinger! Dein Dorf wurde überfallen und die feindlichen Krieger haben eure wertvollsten Sachen geraubt. Mach dich auf die Suche, finde die Gegenstände und stelle die Ehre deines Dorfes wieder her. Aber um zu den Gegenständen zu kommen, musst du erst zeigen, was du über die Welt der Wikinger weißt!“

Die Wikinger-Museums-App nimmt Wikingerfans mit auf eine unterhaltsame und spannende Spurensuche durch die Geschichte und Kultur der Wikinger. Die App ist ein interaktives Quiz für mobile Endgeräte, das den Spieler anhand von Fragen durch die Ausstellung „Die Wikinger“ lotst und ihn spielerisch an die Exponate im Martin-Gropius-Bau heranführt. Die App ist nicht nur ein Erlebnis vor Ort, sondern kann auch zu Hause gespielt werden.

Hol dir die App für iOS hier: und für Android hier: Get it on Google Play

News

Projekte


  • Artikelbild_Wikinger

    ISUNGUR - Rette dein Wikingerdorf (Lernspiel)

  • Wikinger_Artikelbild

    Die Frauen der Wikinger


Die Wikinger – Das Schatzquiz (App)

„Hey Wikinger! Dein Dorf wurde überfallen und die feindlichen Krieger haben eure wertvollsten Sachen geraubt. Mach dich auf die Suche, finde die Gegenstände und stelle die Ehre deines Dorfes wieder her. Aber um zu den Gegenständen zu kommen, musst du erst zeigen, was du über die Welt der Wikinger weißt!“
Die Wikinger-Museums-App nimmt Kinder und Jugendliche mit auf eine unterhaltsame und spannende Spurensuche durch die Geschichte und Kultur der Wikinger. Die App ist ein interaktives Quiz für mobile Endgeräte, das den Spieler anhand von Fragen durch die Ausstellung „Die Wikinger“ (Martin Gropius Bau, Berlin, September 2014 – Januar 2015) lotst und ihn spielerisch an die Exponate im Martin-Gropius-Bau heranführt. Die App ist nicht nur ein Erlebnis vor Ort, sondern kann auch zu Hause gespielt werden.

Im Mittelpunkt der App steht der Schatz, der aus dem Dorf des Spielers geraubt wurde. Er besteht aus den herausragenden Objekten der Wikinger-Ausstellung: Goldene Gewandnadeln, prunkvolle Schifssfibeln, Ulfberth- Schwerter, geheimnisvollen Runen-Inschriften und vieles mehr. Nun muss der Spieler diese Objekte finden und sammeln. Dazu muss er Fragen zu den Objekten und der Wikinger-Kultur beantworten. Bei jeder Frage wird er aufgefordert, in den jeweiligen Raum der Ausstellung zu gehen, in dem das Objekt ausgestellt ist, um dort einen Hinweis zur Antwort zu bekommen. Beantwortet er die  Schatzfrage richtig, gewinnt er den Gegenstand zurück. In seinem Inventar erhält er zusätzliches Bildmaterial und spannende Hintergrundinfos. Spielziel ist es, den gestohlenen Wikinger-Schatz komplett zu finden und so  die Ehre des Dorfes wieder herzustellen.

Das schnitzeljagdartige Wissensspiel motiviert Kinder und Jugendliche, mit Spaß und Begeisterung durch die Ausstellung zu streifen und eine ganz eigene Geschichte zu erleben. Das Besondere: Die App ist nicht nur ein Erlebnis vor Ort, sondern kann auch zu Hause gespielt werden und sorgt somit für eine zusätzliche Wissensvermittlung. Die App verlinkt zusätzlich zur Drama-Dokumentation „Die Frauen der Wikinger “ und zum Online-Lernspiel „ISUNGUR – Rette dein Wikingerdorf“. Der Museumsbesucher bekommt den Anreiz, auch auf weiteren multimedialen Kanälen, neue Aspekte in der Welt der Wikinger zu erkunden!
Learning by playing!

Creative Director: Tanja Schmoller
App Design: Tanja Schmoller & Georg Tschurtschenthaler
Technische Konzeption und Umsetzung: Kunst-Stoff
Fachliche Beratung: Bernhard Heeb, Alexander Hogh, Mette Reynolds
Produktionsassistenz: Jule Kaden, Hannah Kappes
Producer: Georg Tschurtschenthaler
Produktionsleitung: Tanja Schmoller
Herstellungsleitung: Kathrin Isberner
Filmgeschäftsführung: Sandra Zentgraf
Produzent: Christian Beetz

Kooperation

SMB_MVF.indd kunststoff_logo_178_99

Förderer

medienboard_logo